Für jedes Mitglied ein Baum – Klimaschutzkonzept auf dem Weg

Für jedes Mitglied ein Baum – Klimaschutzkonzept auf dem Weg

Mit dem Borkenkäfer trifft der Klimawandel auch den Wald in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach an vielen Stellen. Einen kleinen Beitrag zur Aufforstung und zum Klimaschutz leistete anlässlich des Tages des Baumes 2021 der CDU-Gemeindeverband Ransbach-Baumbach. Mitglieder des Vorstandes pflanzten für jedes Mitglied des Gemeindeverbandes einen Baum im Waldbereich von Nauort. Dort wo vorher Fichten standen, fanden unter der fachmännischen Leitung von Revierförster Eckhard Niebisch 120 Setzlinge der Stileiche ihren Platz. 

Der Vorsitzende des Gemeindeverbandes Wolfgang Zirfas weist in dem Zusammenhang auf die Initiative der CDU im Verbandsgemeinderat hin, ein Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde zu erstellen. Damit soll für die kommenden Jahre ein Rahmen für das Handeln der Verbandsgemeinde und der ihr angehörenden Stadt und Ortsgemeinden im Themenfeld „Klimaschutz“ geschaffen werden. Durch Ratsbeschluss ist dies auf dem Weg. So wurde für die Erarbeitung und Umsetzung des integrierten Konzeptes die Stelle eines Klimaschutzmanagements geschaffen und besetzt. Mit einer Energie- und Treibhausgasbilanz und einer Potenzialanalyse liegt inzwischen auch eine wichtige Grundlage vor.

Letzte Artikel


Copyright © 2022 CDU Gemeindeverband Ransbach-Baumbach. Alle Rechte vorbehalten.